Covid-19 informationen

Aktuell gültige Informationen & Weisungen des BASPO und des BAG

15.04.2021

EASV

Nach den Ankündigungen vom 14.04.21 werden aktuell die Details der Lockerungen auf unseren Sport vom EASV abgeklärt. Weiterhin gelten die Abstands- & Hygieneregeln des Bundes.

Lockerungen ab 19. April 2021 - Wettkämpfe im Amateurbereich möglich

Link

28.02.2021

EASV

Die 30m Outdoor-Schützenhäuser können am Montag 01. März 2021 geöffnet werden.
Schiessanlagen, welche mindestens auf einer Seite in Schiessrichtung offen sind, werden Sportanlagen im Freien gleichgestellt. Aktivitäten J+S und Jungschützenkurse sind somit ab Montag erlaubt. Weiterlesen 

Lockerungen ab 01. März 2021 - Outdoor Saison kann gestartet werden.

10.02.2021

EASV

Der EASV eröffnet den Vereinen, die in der Saison 2021 ein 30m-Schützenfest bzw. in der Saison 2021/22 ein 10m-Schützenfest durchführen, die Möglichkeit, das Schützenfest auch als Fernwettkampf anzubieten! 

Corona-Ausnahmeregelung - Schützenfest als Fernwettkampf

24.04.2021

EASV

Die Abklärungen zu den Details der Lockerungen auf unseren Sport hat der EASV abgeklärt.

Es gelten bis auf weiteres diese Empfehlungen des EASV.

Lockerungen vom 19. April 2021 - EASV Weisungen & Empfehlung

31.05.2021

EASV

Trotz den grosse Lockerungen per 31. Mail 2021, es gibt noch Einschränkungen zu beachten.

Es gelten bis auf weiteres die Empfehlungen des EASV vom 31.05.2021.

Lockerungen vom 31. Mai 2021 - EASV Weisungen & Empfehlung

25.06.2021

EASV

Das bis jetzt gültige Schutzkonzept des EASV wird mit diesen neuen Weisungen ersetzt

Die Informationen des Bundes in der Kurzübersicht des Bundesrates.

Lockerungen vom 26. Juni 2021 - EASV Weisungen & Empfehlung

14.09.2021

EASV

Seit Montag, 13.09.2021 gilt die erweiterte Zertifikatspflicht. Hier findet ihr eine neue ergänzende Weisung.

Die Eckpunkte der neuen Vorschriften sind:

  • im 30Meter Bereich keine Einschränkungen (Schiesstätigkeit im Schiessstand)
  • in Indoor-Anlagen wird ein Zertifikat benötigt wenn älter als 16 Jahre. 
  • in Schützenstuben gilt in Innenbereichen die Zertifikatspflicht, in Aussenbereichen nicht.
  • Ausnahme und Details zur Zertifikatspflicht

Zertifikatspflicht in Innenräumen ab 13.09.2021 - Auswirkungen Schiessbetrieb

06.12.2021

EASV

Die wichtigsten Punkte der neuen BR-Beschlüsse:

  • im 30Meter Bereich keine Einschränkungen (Schiesstätigkeit im Schiessstand)
  • in Indoor-Anlagen wird ein Zertifikat benötigt wenn älter als 16 Jahre. Neu auch bei Trainings.
  • In Indoor-Anlagen gilt zwingend Maskenpflicht. Die Maske darf nur von Schützen zum Schiessen abgelegt werden. Die aktuellen gültigen Covid-Regeln

 

Neue Corona-Weisungen per 06.12.2021

17.02.2022

EASV

Heute hat der Bundesrat fast sämtliche Massnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aufgehoben.

Die Zertifikatspflicht wird in allen Bereichen aufgehoben. Eine Maskenpflicht besteht noch im öffentlichen Verkehr und in allen Gesundheitseinrichtungen.

Somit darf unser Armbrustschiesssport in allen Bereichen ab Donnerstag 17.02.2022 wieder uneingeschränkt ausgeübt werden.

Das Konzept des EASV wird somit hinfällig und wird zur Zeit nicht aktualisiert.

Bitte beachtet, dass die Kantone strengere Massnahmen anordnen können. Bitte informiert euch bei allfälligen Grossveranstaltungen bei denen für euch zuständigen Stellen.

Aufhebung der Corona-Weisungen per 17.01.2022